ProductDetails

  • 01. Yesno
    02. Known Pleasures
    03. Meander
    04. Inner Haste
    05. Mistakes
    06. Shimmer
    07. Stroboscope
    08. A part apart
    cover

    SUSPECTRE

    s/t

    Suspectre ist eine neue Post-Punk Band aus Frankfurt. Sie wurde im Jahr 2018 von drei Freunden gegründet, die über mehrere Jahre in verschiedenen DIY-Projekten aktiv waren. Nach den ersten Konzerten im Jahr 2019, wurden sie aber schnell wieder durch die Pandemie gestoppt. Dennoch, oder deshalb gingen sie im Sommer 2020 ins Studio und nahmen ihr Debütalbum auf. Heraus kam eine 12" Platte mit 8 Songs, die eine diffuse Mischung aus verschiedenen Punk-verwandten Genres abbilden. Zusammengehalten durch ein einfaches 3-Instrumenten-Arrangement kombinieren sie den rhythmischen Drive von Garage Punk mit warm-melodischem Pop-Appeal und kreieren dadurch ihren eigenen Sound in der weiten Post-Punk-Landschaft. Textlich drehen sich die Songs um innere Zustände und das Verhalten von Individuen in der modernen Konsumgesellschaft. Insbesondere bringen sie die Erfahrungen von Entfremdung und sozialem Druck zum Ausdruck. So kommentieren sie die Zumutungen des zeitgenössischen Lebens, das zwischen den Enttäuschungen uneingelöster Erwartungen und der Sehnsucht nach Besserem oszilliert.
    Format
    LP
    Release-Datum
    07.07.2021
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Sabotage«

  • cover

    GUESTS, THE

    Popular Music

  • cover

    AUSTIN LUCAS

    Alive in the Hotzone

    [engl] Austin Lucas releases his new album ”Alive In The Hot Zone!” October 30th, 2020. Written and recorded in the earliest days of the Covid-19 pandemic and Black Lives Matter/American uprising, this a
  • cover

    New Flesh

    The Absurd

    Neue Platte der Düsterpunx formerly known as die Typen von Neon Piss, Deskonocidos, und Vaaska. Letztes Jahr haben sie uns ihr, stark von frühen Killing Joke beeinflusstes, Debüt vor den Bug gescho
  • cover

    DRAMAMINE

    s/t

    "Dramamine ist ein Medikament, das schon vor Jahrzehnten von findigen Junkies innovativ in den aktiven Drogenkonsum überführt wurde. Den Effekt könnte man als eine Art Eskapismus in eine imaginäre
  • cover

    CHAD VAN GAALEN

    Soft Airplane

    Das 08er Album erstmalig als Doppelvinyl. Ein unermüdlicher Musiker, der vermutlich monatlich ein neues Album veröffentlichen könnte, früher hat er in Calgary als Strassenmusiker sein Geld verdien
  • cover

    YELLOW PRESS

    Devil in the details

    2 neue Tracks (''Devil in the details'' und ''Faith in modern chemistry''), aufgenommen von Aaron Prellwitz (Erase Errata, Bratmobile, ...).
 
Zeige alles vom Label »Sabotage«