ProductDetails

  • cover

    ENTH / AMAROK

    Split

    Doom! Doom! Doom! mehr kann, sollte und brauch man vielleicht nicht dazu sagen. Oder vielleicht doch. Enth aus Polen spielen zähen Funeral-Doom mit leichtem Corrupted Einfluss; Amarok (USA) dagegen erinnern etwas an Thou, allerdings eine Spur zäher, mit Tendenz Richtung Khanate.
    Format
    LP
    Release-Datum
    29.02.2012
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Vendetta«

  • cover

    NADJA / OVO

    Collaboration

    Nadja melden sich zurück und gehen eine Kollaboration mit Ovo ein. Die Trademarks beider Bands sind immer noch vorhanden, es klingt natürlich heavy, aber doch grooviger und relaxter wie erwartet. Ge
  • cover

    GLASSES

    The ills of life

    Mööönsch, auf 33rpm klingt das ja wie Entombed. Läuft aber auf 45rpm. Das neue Album der HC/D-Beat-Posse um Leute von Perth Express, Trainwreck, the 244 gl. macht keine Gefangenen, muss sich in ke
  • cover

    NEGATIVE STANDARDS

    VI-XI

    Finsterer Düster-Hardcore mit metallisch-crustiger Edge zwischen frühen Neurosis und Portland-Schule!
  • cover

    CHILDREN OF GOD

    We set fire to the sky

    Children Of God aus Kalifornien mit ex-Mitgliedern von Graf Orlock und Seven Generations spielen einen derbe-brutalen Mix aus Grind, Powerviolence und apokalyptischen Slo-Mo-Soundscapes zwischen Neuro
  • cover

    THOU

    Heathen

    Neues Album der DIY-Sludge/Doom/HC-Berserker aus dem sumpfigen Süden der USA. Haben sich tatsächlich 4 Jahre Zeit gelassen seit ihrem letzten Vollwerk "Summit" (Singles und ähnliches Brimborium nic
  • cover

    OMEGA MASSIF / MOUNT LOGAN

    split

    Hier kommt es zum Gipfeltreffen der bajuwarischen Postmetal-Fraktion. Omega Massif erzeugen, wie der Name vermuten lässt, ultra-massive (instrumentale) Soundscapes mittleren Härtegrades, unheimlich
 
Zeige alles vom Label »Vendetta«