ProductDetails

  • 01. show me your tits
    02. boogie man
    03. lonely man
    04. looking for a girl
    05. one more time
    06. supermarket
    07. the river is laughing
    08. booooooogie
    09. talking man
    10. promotion boogie
    11. sexual feeling
    12. ode to you
    cover

    STINKY LOU AND THE GOON MAT WITH LORD BENARDO

    12 Roots and Boogie Blues Hits

    STINKY LOU ANDTHE GOON MAT WITH LORD BENADO ist wohl die feurigste Boogie ‚n' Roots Naturkatastrophe die der Europäische Kontinent je hervor gebracht hat. Diese Jungs spielen nicht nur einfach ihr Set – nein sie brennen die gesamte Bude bereits mit dem ersten Akkord nieder und brüllen: „Do you want to boogie?" Es gibt nur eine richtige Antwort für jeden von Euch: „HELL YEAH!" Was folgt sind 90 Minuten Adrenalin pur; stampfender, primitiver Boogie der nie zuvor gehörten Extraklasse. Hier findet sich nun Ihr einmaliger rarer Boogie-Sound in den heiligen Hallen von Voodoo Rhythm Records wieder, der Heimat des Raren und Primitiven. THE GOON MAT ist der singende, gitarrisierte und mit Drum Kit ausgerüstete Kopf des Trios, der an einen Junior Kimbrogh erinnert, STINKY LOU spielt seinen Washtub Bass wie ein Mann in Flammen...und LORD BENADO...dieser Junge hat zur Freude Aller seinen Verstand verloren und spielt die atemberaubend wahnsinnigste Blues Harp die diese Erdenkugel zu bieten hat. Das ist kein niedlicher Girlie-Blues – das ist Testosteron-gesteuerte Tanz- und Trink-Musik und keineswegs für Minderjährige und zart besaiteten Gemüter unter uns zu empfehlen. Mütter dieser Welt bring Eure Töchter in Sicherheit – denn diese Herren haben Ideen – und die sind nicht von reiner Natur.
    Format
    LP
    Release-Datum
    14.12.2007
    EAN
    EAN 7640111767473
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Voodoo Rhythm«

  • cover

    DEAD BROTHERS

    5th Sin-Phonie

    „1998 in Genf hat das Ganze angefangen: Die Dead Brothers haben damals eine ganze Welle einer neuen Richtung eingeleitet: Sie vermischten Zigeunermusik mit Blues Rock’n’Roll und 30er Jahre Chica
  • cover

    HANK HAINT

    Blackout

    in Kent Süd England ist HANK HAINT (Henry Meyers) Geboren und seit 2007 Praktizierende One-Man Band .. spielte Schlagzeug für Rampant Rabbit , Zoob Toob einer Post Punk Band namens Hired Muscle, 200
  • cover

    DESTINATION LONELY

    Queen Of The Pill

    Auf diesem Album nehmen euch DESTINATION LONELY mit auf eine Kreutzfahrt durch die Hölle und spielen dazu ultra verzerrte Gitarren-Riffs, nimmer endende Wah Wah Solos, bis hin zu sehr softe Lovesongs
  • cover

    DEAD BROTHERS

    Angst

    Dies ist das 7. Album der Dead Brothers für Voodoo Rhythm Records und wir stehen am Abgrund und am Ende der Welt, die Katastrophe steht unmittelbar bevor, Angst herrscht überall. Unter diesen Voraus
  • cover

    MOVIE STAR JUNKIES

    A poison tree

    Das neue Scheibchen der italienischen Rock n Roll, Garage-Punk Fanatiker ist endlich am Start. War das Debüt schon gut, ist der Zweitling noch weitaus besser geworden. Alles klingt viel ausgereifter
  • cover

    MONSTERS, THE

    Birds eat martians

 
Zeige alles vom Label »Voodoo Rhythm«