ProductDetails

  • 01. erase
    02. dark mind
    03. howl
    04. no harm
    05. come around
    06. rytm of the night
    07. u wish
    08. stay
    09. ravens bark
    10. shut your face
    11. no love song
    12. got away
    13. take it back

    SNAKE

    cradle of snake

    „... Postpunk mit Garage-Anleihen und HC-Attitüde. Ein charmant frickeliges Schlagzeug gibt den Beat vor, der erst zum tanzen einlädt nur um direkt im Anschluss eine Straßenschlacht auslösen zu wollen. Darüber hämmern knackige Synthiebeats, eine herrlich garagig, an gezerrte Gitarre und nicht zu vergessen die kreischigen Grrrl-Vocals von Mia. Ein Juwel so disco und poppy einerseits und zugleich so brachial und nach vorn, dass es einem die Fußnägel aufrollen will.“ Diese Sätze stammen nicht von mir, sondern von meinem Kumpel Tobi und eigentlich kann und möchte man diesem dann auch nicht mehr wirklich was hinzufügen. Mia, Tess und Madleine machen Musik eben auch nicht erst seid gestern und die Namen ihrer Vorgängerbands Kamikaze, Meine kleine Deutsche, Nighterror, L'Obscurité sind jedem der sich mit skandinavischer Musik beschäftigt schon einmal vor die Füße gefallen. Zudem gelingt es SNAKE auf ihrem Erstling halt alles richtig zu machen, indem sie sich mehr auf den Punk als auf das Post beziehen. Dieser Dreh bringt den Tacken Härte der in der heutigen Zeit zu oft fehlt. „Cradle of Snake“ strotzt nur so vor ungestümer Energie und bleibt nur noch zu schreiben, das nicht nur „Got Away“ ist ein verdammter Hit am tristen Veröffentlichungshimmel ist.
    Format
    LP [incl.DC]
    Release-Datum
    20.11.2015
    EAN
    EAN 4260016921461
     

Einsortiert unter

Mehr von »SNAKE«

  • SNAKE

    cradle of snake

    auf 100 Stück limitierte Special Edition.
  • SNAKE

    Sea of Love / Haunted

    Mia’s („Meine kleine Deutsche“) neue Band. Wild verzerrte Gitarren, trashiges Schlagzeug und ein dreckiger alter Synthesizer. Anfang 2014 in Södermalm, Stockholm geboren wuchs dieses kleine Noi
  • SNAKE

    Undreams

    [engl] In Germany, there is a word called Gram, which is not so common anymore and describes a persistent, gnawing sorrow. In my quest to put into words the music of "Undreams," the second album from the Sto
 

Mehr vom Label »Sounds of Subterrania«

  • cover

    V/A

    Instant assholes just add beer

  • cover

    RACHAEL GORDON

    The coming of spring

    Reports on the death of rock and roll are greatly exaggerated. As evidence, may I present Rachael Gordon. This California singer is the antidote to today's stale cookie cutter music scene, mixing
  • SONS OF CYRUS

    Can you Dig It

    Die Geschichte des Rock’n’Roll ist auch eine Geschichte der Missverständnisse. Eine dieser falschen Auslegungen betrifft das Wort Sex (verewigt in der beru?hmtesten aller Phrasen). Ich bin der f
  • cover

    COLUMBIAN NECKTIES

    Abrance

    Columbian Neckties kicked off in 1999 after Shake Appeal called it quits. Henrik and Simon teamed up with new singer, Jeppe and new drummer, Slamboy. Determined to put the ''Punk'' bac
  • GEWALT

    Limiter // Verheimlichung 1te Vers.

    Man kann es drehen und wenden wie man will. Gewalt haben es geschafft, 2017 mit der Weiterentwicklung von Noiserock eine der innovativsten, deutschen Bands zu sein. Sound, Sprache, Live-Performance, R
  • cover

    ES WAR MORD

    Die Utopie der Kosmonauten

    In und für eine Zeit in der alles bedrückt, aber kaum etwas beeindruckt - die neue „es war mord“ Langspielplatte. Infolge totaler Leere, Ideen aus der Ideenlosigkeit, über den Umgang mit dem Zu
 
Zeige alles vom Label »Sounds of Subterrania«