ProductDetails

  • 01. VII
    02. A Solemn Feeling
    03. Dig Deep
    04. A Look At Tomorrow
    05. Golem
    06. Take It
    07. Must Be You
    08. A Cassidiade
    09. Tables Turn
    10. Sweet Nothing
    cover

    DULAC

    The First Of The Last Chords

    Ausgezeichnete, basslastige und melodische Punkrockband aus Frankfurt am Main, deren Gitarrist offenbar ziemlich viel The Estranged gehört hat und die Wipers natürlich. Überraschende Harmoniewechsel, gewöhnnungsbedürftiger Sänger, interessante Platte, weil: macht es einem warm ums Herz!
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.05.2013
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Taken by Surprise«

  • cover

    MARVELOUS DARLINGS

    Shoot the piano player

    Powerpop Projekt um Ben Cook (FUCKED UP, YOUNG GOVERNOR, THE BITTERS, NO WARNING, etc.) das mit zwei totalen Hits auffährt. SHOOT THE PIANO PLAYER ist eine leicht 50s angehauchte Hitnummer, die B-Sei
  • cover

    SUSPECT PARTS

    Maneater

    All-Star Powerpop Band bestehend aus Justin Maurer von den CLOROX GIRLS, Smail von den SHOCKS, Chris von den BRIEFS und Sulli von RIPCHORD. MANEATER könnte auch von WRECKLESS ERIC stammen, eingehende
  • cover

    OBSERVERS

    So whas left now

    Nach einer grossartigen Single kommt nun endlich das erste volle Album. Man legt die Platte auf und fühlt sich gleich 20 Jahre in der Zeit zurueckversetzt. THE observers aus Portland klingen wie eine
  • cover

    MANIAC

    Demimonde

    Kalifornisches Übergeschoss mit Zache Davis von den Cute Lepers / The Girls, der als ich ihn das letzte Mal gesehen habe, schwer nach einem schlankeren Mel Brookes aussah, hehe. Ebenfalls mit am Star
  • cover

    NEIGHBORHOOD BRATS

    Night Shift

  • cover

    BLOODY GEARS

    s/t

    BLOODY GEARS aus Boston warten auf Ihrem Debut mit einem großartigen Mix aus LEATHERFACE und den WIPERS auf. 3 Songs mit Potential für mehr!
 
Zeige alles vom Label »Taken by Surprise«