ProductDetails

  • cover

    CRY, THE

    s/t

    Schöne Powerpop-Platte im Stile von The Sweet, Exploding Hearts oder diverser End-70er Punkscheiben. Mit zuckersüssen Refrains und viel "Schubiduh" und "Ohuhhhhuhhhooos" gehts um gebrochene Herzen und Teenage-Problems.
    Format
    LP
    Release-Datum
    25.07.2012
     

Einsortiert unter

Mehr von »CRY, THE«

  • cover

    CRY, THE

    Dangerous Game

    Das zweite Album von den Jungs aus Portland, die wie kein anderer die Tradition der Ramones weiter führt - also nicht musikalisch, sondern dass die ganze Band von der gleichen Haarpracht geschmückt
 

Mehr vom Label »Taken by Surprise«

  • cover

    DAYLIGHT ROBBERY

    Ecstatic Vision

    [engl] DAYLIGHT ROBBERY just keeps the hits coming on with another amazing full length! They have this driving talent to keep re-inventing their classic male/ female vocals with perfect harmonies over dark,
  • cover

    DEFECT DEFECT

    s/t

    Neue Band aus Portland mit ehemaligen bzw. momentanen Mitgliedern der OSBERVERS, CLOROX GIRLS, AUTISTIC YOUTH, THE MINDS, etc. Treibender früh 80er HardcorePUNK im Stile der ersten BLACK FLAG 7“ od
  • cover

    PISS TEST

    Piss Test

    Neue Platte der Portland Punx, die uns ein deftiges Highspeed Geschoss vor den Latz knallen. Stellt euch eine Mische aus zu schnell gespielter Wipers - is this real, der ersten B52s, den frühen Nervo
  • cover

    OBSERVERS

    So whas left now

    Nach einer grossartigen Single kommt nun endlich das erste volle Album. Man legt die Platte auf und fühlt sich gleich 20 Jahre in der Zeit zurueckversetzt. THE observers aus Portland klingen wie eine
  • MEAN JEANS

    on mars

    Und was würde man anderes erwarten als dass die Party weiter geht? Richtig: nichts! Auch die neue Scheiblette ist vollgestopft mit großartigen, nerdigen Partyhits die gerade rechtzeitig zum wärmer
  • RED DONS

    The dead hand of tradition

    [engl] Five years after their seminal “Fake Meets Failure” LP, Red Dons return with their junior album “The Dead Hand of Tradition.
 
Zeige alles vom Label »Taken by Surprise«