ProductDetails

  • N.R.F.B.

    Trüffelbürste

    Hier kommt in voller Albumlänge das zweite Album des Allstar Projektes um das Hamburger Punkgestirn Jens Rachut. Mit von der Partie sind wieder Mense Reents von DIE GOLDENEN ZITRONEN und Thomas Wenzel von DIE STERNE. Dieses Mal fehlt die LEATHERFACE Reibeisenstimme Frankie Stubbs. Im Vergleich zum Debüt sind die neuen Titel musikalisch homogener und weniger experimentell. Gitarrenarbeit wird weitgehend durch Elektroorgel ersetzt. Das verleiht dem Album eine tolle Note. Fern von allem 08/15 Einheitsbrei wird hier eine super Scheibe im Spannungsfeld von KOMMANDO SONNE-NMICLH, PUNK und DIE GOLDENEN ZITRONEN abgeliefert.
    Format
    LP + CD
    Release-Datum
    14.06.2013
    EAN
    EAN 673794074429
    Format
    CD
    Release-Datum
    14.06.2013
    EAN
    EAN 673794074412
     

Einsortiert unter

Mehr von »N.R.F.B.«

  • cover

    N.R.F.B.

    nuclear raped fuck bomb

    Jens Rachut (Kommando Sonnenmilch), Frankie Stubbs (Leatherface), Mense Reents (Zitronen) und Thomas Wenzel (Sterne) machen gemeinsam Sound. Musikalisch geht es zurück an die Anfänge von Kommando So
 

Mehr vom Label »Major Label«

  • cover

    SYNONYMMENSCH

    Sinnbild im nichts

  • cover

    ANGESCHISSEN

    dto.

    Mit ANGESCHISSEN betrat 1984 ein Quartett die Hamburger Punkszene, welches sich als stilprägend für ein ganzes Subgenre erweisen sollte und gleichzeitig die Blaupause für deutschsprachigen Emopunk
  • cover

    BOXHAMSTERS

    Demut und Elite

  • cover

    SERENE FALL

    Burn out the light

    Nach satten 11 Jahren Albumpause hat sich der EA80-Ableger zusammengeschrumpft auf einen flotten Dreier und bringt heuer ein fantastisches Album zu Gehör! Die 13 neuen Songs sind wie üblich ausschli
  • cover

    V/A

    A TRIBUTE TO...DIE GOLDENEN ZITRONEN

  • cover

    STRAFE, DIE

    Krunk

    Nach 8 Jahren Pause melden sich die 'Gladbacher mit einem neunen Album zurück. Sobald die ersten Riffs erklingen, fühlt sich Mensch zu Hause angekommen. Das Vorgängeralbum hieß “Schwarz” u
 
Zeige alles vom Label »Major Label«