ProductDetails

  • 01. Torture
    02. The Death By Heroin Of Sid Vicious
    03. Surety
    04. S Geudet vielen die Zeit
    05. When I Am I Am Not
    06. Jesus
    07. Gammas
    08. Sally
    cover

    Ornament & Verbrechen

    Tapetopia 001: GDR Underground Tapes (1984 - 1989)

    1988 streute die legendäre Freakwave-Formation Ornament & Verbrechen ca. 20 bis 30 Exemplare ihres „Rotmaul-Tapes“ unter Freunde. Die Band um die Gebrüder Lippok ging aus der ersten Ostberliner Punkkapelle Rosa Extra und aus dem Avantwaveprojekt Fünf Wochen im Ballon hervor. Von ihrer Gründung an lassen sich O&V als Quelle in viele Haupt- und Seitenarme des Ostberliner Undergrounds verfolgen. Bands wie Aufruhr zur Liebe oder Band-Projekte wie Corp Cruid, The Local Moon und Bleibeil entstanden im Umfeld oder aus der Zusammenarbeit mit einer Band, die wie ein offenes Haus in der geschlossenen Anstalt DDR funktionierte. 1995 formierten sich aus den bewährten Strukturen der 80er Jahre die beiden Bands und Langzeit-Experimente To Rococo Rot und Tarwater, indem sie einem Muster folgten, ohne es zu kopieren. Nach dem DDR-Infarkt 1989 glimmte das Projekt Ornament & Verbrechen weiter, züngelte an neuen Ideen und flammt bis heute immer wieder auf. Die Serie tapetopia veröffentlicht, unter Verwendung des Original-Layouts und der ursprünglichen Tracklists, Kassetten-Editionen aus dem DDR-Underground der 1980er Jahre, speziell aus der Mauerstadt-Szene Ostberlins. Über drei Jahrzehnte nach ihrer ersten „Veröffentlichung“ sind diese Tapes bisher weder auf Vinyl noch auf CD zu hören, sie mischten jedoch im Kanon der DDR-Subkultur vernehmbar mit. Im Widerspruch zu den damaligen Kleinstauflagen galten viele der Bands in gegenkulturellen Zirkeln als Kult, aber in informierten Kreisen als höchst verdächtig. tapetopia wird herausgegeben von Henryk Gericke. Geplante Veröffentlichungen in der tapetopia-Serie: Die Gehirne (Karl-Marx-Stadt), Klick & Aus (Berlin), The Local Moon (Berlin) und Corp Cruid (Berlin).
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.04.2019
    EAN
    EAN 4042564192681
     

Einsortiert unter

 

Mehr vom Label »Play Loud«

  • cover

    SILVER APPLES

    Oscillations

    [engl] This is the first re-issue of the first Silver Apples 7“ vinyl single. Originally released in 1968 on Kapp Records. Re-mastered and fully authorized by the band and the record label. The Silver Ap
  • cover

    Die Gehirne

    Tapetopia 002: GDR Underground Tapes (1984 - 1989)

    1986 veröffentlichten die Karl-Marx-Städter Claus Löser und Florian Merkel alias Die Gehirne ihre MC “Ihre Großen Erfolge 1983-85? mit insgesamt 34 oft sehr kurzen, kratzig-rumpelnden, wütenden
  • cover

    FAMILIE HESSELBACH

    s/t

    Sie war lange vergriffen. Bis jetzt. Die erste LP der „Familie Hesselbach“ aus Tübingen. Aufgenommen und produziert im Sommer 1982 mit 17 Stücken und einer Auflage von 1000 Stück, mit selbst ge
  • cover

    DIE REGIERUNG

    So Drauf

  • cover

    Guru Guru

    Hinten

    [engl] Guru Guru is a German Krautrock band formed in 1968 as The Guru Guru Groove by Mani Neumeier (drums), Uli Trepte (bass) and Eddy Naegeli (guitar) later replaced by American Jim Kennedy (guitar). In ti
  • cover

    V/A

    Music Is The Most Beautiful Language In The World - Yiddisher Jazz in London’s East End 1920s to 1950s

    [engl] A vibrant soundtrack to the Cockney Jewish experience, when the swinging hot dance bands were still all the rage, and the Yiddish language was spoken on the streets of Whitechapel. Feast on long forgo
 
Zeige alles vom Label »Play Loud«