ProductDetails

  • cover

    IMPALERS, THE

    Blood, Rum & Reggae

    Eine weitere Veröffentlichung im Fahrwasser der mächtigen Aggrolites und ein echtes Highlight dazu. Sehr roots-orientierter, relaxter Ska-Reggae-Sound mit richtig viel Soul. Das Debüt der Band aus dem sonnigen San Francisco lebt vor allem vom kraftvollen, einnehmenden Organ der Sängerin, die dem Sound eine gefühlvolle und unverwechselbare Note verleiht. Ska/Rocksteady wie er sein sollte und in den besten Momenten an eine funkige Mischung aus Dawn Penn und Aretha Franklin erinnert. Mit Musikern von verdienten Bands wie Let’s Go Bowling und The Inciters auch kein Wunder, handelt es sich bei der Band um ein echtes All-Star-Projekt. Hört Euch nur „Judge And Jury“ an und Ihr wisst was ich meine! Im Gegensatz zu den zitierten Aggrolites kommen bei der siebenköpfigen Formation verstärkt Bläser zum Einsatz, die für zusätzliche Abwechslung sorgen und gerade den Instrumentalstücken ein entspanntes Feeling verleihen. Getragen von verspielten Orgelsounds und einer gut abgestimmten Rhythmus-Gruppe, groovt und swingt sich die Band hier durch 12 stimmungsvolle Songs. Eine frische und unverbrauchte Band, die hiermit so ganz nebenbei Champions League - Niveau erreicht.
    Format
    CD
    Release-Datum
    05.10.2011
     

Einsortiert unter

Mehr von »IMPALERS, THE«

  • cover

    IMPALERS, THE

    Cellar Dweller

    Texas spuckt in letzter Zeit ja allerhand ultrabrutale Hardcore Bands aus und die Impalers reihen sich da nicht nur ein, sondern moshen sich mit ihren bis an die Zähne Killerbenieteten Smashern nach
 

Mehr vom Label »copaseDisques«

  • cover

    FRENCH BOUTIK

    Ici Paris

    [engl] French Boutik's debut 7inch Les Chats de Gouttière (copaseDisques 2012) made quite a stir on the independent music scene, receiving rave reviews internationally: ''Never has French pop so
  • cover

    GO JIMMY GO

    Essentials

    [engl] Hawaiian Ska band with south sea influences
  • cover

    MEN OF NORTH COUNTRY

    Magic

    Israelischer Northern-Soul aus Tel Aviv!
  • cover

    FRENCH BOUTIK

    Front Pop

    Debüt Album eines Pariser Popperlchens das typisch quirrligen 60er Jahre Franko-Pop der Marke Dutronc mit Mod-Anleihen und New Wave-Ausflügen (Stranglers) kombiniert. Alles dabei was man braucht: Ha
  • cover

    FONXIONAIRES

    Don't Want Nothin'

    [engl] There’s a soul revival a-comin’ and standing at the forefront of the storm is the Switzerland based band Brandy Butler and The Fonxionaires. Playing originally composed sweet and rough old school
  • cover

    ANGER MANAGEMENT LEAGUE

    Clashed by the AML

    [engl] 12 track offbeat tribute to THE CLASH.
 
Zeige alles vom Label »copaseDisques«