ProductDetails

  • 01. Bissao (Pilooski Edit)
    02. Forrest Whistle (Daphni Edit)
    03. Le Domaine Reserve Du Colonel (It's A Fine Line Mix )
    04. Coffee Cola (Young Marco Mix)
    cover

    BEBEY, FRANCIS

    Remixed

    Auf 150 Copys limitierte 4-Track Maxi mit Remixen von Pilooski, Daphni, It´s A Fine Line und Young Marco!
    Format
    12''
    Release-Datum
    01.07.2013
     

Einsortiert unter

Mehr von »BEBEY, FRANCIS«

  • BEBEY, FRANCIS

    African Electronic Music 1975-82

    Erstaunlich aktuell klingende Zusammenstellung von zwischen 1975 und 1982 entstandenen Songs des 2001 verstorbenen Multiinstrumentalisten aus Kamerun. Francis Bebey nannte man "Renaissance Man", er wa
  • BEBEY, FRANCIS

    Psychedelic Sanza 1982-1984

    Der Kameruner Francis Bebey war nicht nur ein Pionier der Afrobeat in den 70ern mit Electronica zusammenführte, sondern auch ein stilsicherer Experimentator, der traditionelle Instrumente aufnahm und
 

Mehr vom Label »Born Bad«

  • V/A

    Des Jeunes Gens Modernes 2 - Post punk, cold wave et Culture Növö en FRANCE - 1978-1983

    Zweiter Teil dieser französischen Postpunk-Reihe mit 5!!! jemals unveröffentlichten Tracks.
  • cover

    MAZOUNI

    Un Dandy En Exil - Algerie/France - 1969/1983

    [engl] 1958, in the middle of the liberation war. While the rattle of machine guns could be heard in the maquis, in the city, the population listened at low volume to Algerian patriotic songs broadcast by th
  • cover

    ROSSI, ALEX

    L’ultima Canzone

    Mit diesem Release hiefen die Franzosen vom Pariser Label den klassischen Italo-Pop aus seinem Grab und schicken ihn direkt auf die schillerndsten Tanzflächen dieser Welt zurück. Ok, böse Zungen m
  • cover

    FOREVER PAVOT

    Rhapsode

    [engl] The pop world is divided into two categories. On the one hand, groups that create new things out of old ones. We know them, we have the names. Yawn, yawn. On the other, those who create old things wit
  • cover

    HABIBI

    Debut Single

    Neue Girl Punk Band aus New York mit drei Songs eingängigen und Tweeden Girlgarage. Für alle die The Boonaraaas!!! vermissen.
  • ROB JO STAR BAND

    s/t

    Laut Info eine der seltsamsten Scheiben, die in Frankreich je veröffentlicht wurden! Ursprünglich 1975 erschienen, treffen hier acidgetränkte 70s Psychedelia, auf "ultra-weird" elektronische sci-fi
 
Zeige alles vom Label »Born Bad«