ProductDetails

  • 01. O.M.L.
    02. NOTHING NEW
    03. BIER (ICH WILL NUR MEIN)
    04. SHITTY STORY
    05. NITE STICK
    06. JULI
    07. I CAN TAKE IT
    08. TELL IT HOW IT IS
    09. AMERICAN CRAP
    cover

    STRANGE ATTRACTOR

    Mutant Love

    [engl] This is Jeff from the STATUES with his solo outfit, way more dirty and garage then Statues. Coming on Euro Tour in May so get the platter while it is hot!!!
    Format
    LP
    Release-Datum
    01.11.2013
     

Einsortiert unter

Mehr von »STRANGE ATTRACTOR«

  • cover

    STRANGE ATTRACTOR

    Barely Doing Crime

    [engl] This is a split-release by german Secret Identity Records and Canada-based Mammoth Cave Recordings Co. Both labels did a run of 150 copies each, each label had it's own cover art - this here is th
  • cover

    STRANGE ATTRACTOR

    s/t

    1A dreckiger Garagen Punk auf diesem Debut Album von Strange Attractor aus Toronto, Kanada. Jeff ist hauptberuflich bei den STATUES, hier aber viel rauher und Punkiger. Killer LP!! 19 Songs in 20 Min
 

Mehr vom Label »Red Lounge«

  • cover

    DEVON DISASTER

    Make Things Bleed

    Die Mitstreiterin von Digital Leather Mann Shawn Forree mit eigenem Album! Schräger 80er Synthiepunk /Elektropop wie beim Kollegen der durch den süßen, sexy Gesang von Devon noch ein wenig mehr ins
  • cover

    TABACO

    Desintegracion

    Eine der seltensten spanischen Psychedelic Platten aller Zeiten. Dieses legendäre Werk wurde 1971 in Barcelona in den GEMA Studios aufgenommen, in denen auch eine weitere spanische Legende, nämlich
  • cover

    NAZI DEATH CAMP / ROYAL TURDS

    Euro tour

    Split mit Nazi Death Camp und den Royal Turds. NDC schmettern ihre Mit-Tempo Hymne ''Who's got the biggest balls in town'', die Royal Turds ihren Kraut Dancer “Bedsheet Blitzkrie
  • cover

    DIXIGAS

    For the love of propane

    Semi Accoustic 10” von Royal Turds / Man VS Humanity Leuten Jay und Tex Dixigas. Aufgenommen von und mit Peter Lattermann (TREND/ Crime Kaisers), der insgeheim die Platte mit seinen Orgelausbrüche
  • cover

    INCREDIBLE KIDDA BAND

    Too Much Too Little Too Late

    Unglaublich! Poppiger Punk'n'Roll, Powerpop und als Vergleich dazu sind die frühen Sachen der REAL KIDS auf keinen Fall übertrieben. Außerdem sind noch Einflüsse englischer Bands wie EDDIE
  • cover

    AUSMUTEANTS

    The Secrets Of How Successful People Think

 
Zeige alles vom Label »Red Lounge«