ProductDetails

  • cover

    AUNT NELLY

    Same

    AUNT NELLY ist „from“ The Clique, über viele Jahre die beste 60´s Band Englands. Nachdem Bassist Phil Otto einige Zeit bei den Pretty Things und Holly Goligthly verbracht hatte, rekrutierte er einige seiner alten Weggefährten und Aunt Nelly war geboren. Der Sound ist souliger geworden, bestens zu beschreiben als eine Mischung aus Northern Soul, R&B und 60´s Psychedelica. Abgerundet mit einer funkigen Gitarre und der bluesigen Hammond Orgel wird hier ein Dancefloor Smasher nach dem Anderen zelebriert. Und um die Songs in ein authentisches 60´s Gewand zu verpacken wurden sie in den legendären Ranscombe Studios (Graham Day, Billy Childish, Len Price 3) eingespielt .
    Format
    CD
    Release-Datum
    07.08.2011
    EAN
    EAN 4260016927920
    Format
    LP
    Release-Datum
    21.07.2011
    EAN
    EAN 4260016927913
     

Einsortiert unter

Mehr von »AUNT NELLY«

  • cover

    AUNT NELLY

    Shades of Orange

    Nachfolger zum 2011 erschienenen Debüt, auf dem konsequent fortgesetzt wird was begonnen wurde. Superauthentischer 60s (Freak-)Beat mit Hammondorgan und einigem an hendrixschen Psychedelia-Verweisen!
 

Mehr vom Label »Time for Action«

  • cover

    DUKES OF HAMBURG

    Beat Beat Beat Vol.2

    Chronologisch gesehen geht es hier auf Volume 2 einen Schritt weiter und befinden uns in der Spanne 1964 bis frühe 1966. Folglich nimmt auch der Sound an Geschwindigkeit zu. Featuring the Pretty Thin
  • cover

    Q, THE

    Sonically sound

    Endlich das Album der Engländer, die mit ihrer EP bereits einen kleinen Hit gelandet hatten. Gitarren angetriebener Pop, thumping Bass Lines und einprägsame Melodien in bester Paul Weller / The Jam/
  • cover

    RIOTS, THE

    Dance On Your Problems

    Für die Modernisten sind die Riots nicht wirklich neu, sorgten die Jungs doch bereits vor einiger Zeit für ein Rauschen im russischen Blätterwald. Nach einigen Problemen mit ihrem Major Label folgt
  • cover

    WHITE TRAINERS COMMUNITY, THE

    The Long Play

    Pre-The Riots! Moskau´s neueste Sensation mit einem Vorgeschmack für das kommende Album. The Libertines meets The Jam mit kraftvoll verzerrten Gitarren ist eine Möglichkeit den Sound der Jungs zu b
  • cover

    JAYBIRDS, THE

    Naked asthe Jaybirds

    Nach 13 Jahren nun endlich das lang ersehnte neue Album der Österreicher, die unzweifelhaft eine der besten Neo – 60´s Band sind. Die 14 Songs sind ihre bisher tiefgehensten und schönsten. 60´s
  • cover

    LONG TALL SHORTY

    Kick out the shams

    Back on the map, die drei Boys machen was sie am besten können: 16 working class Feuerwerke aus melodischem Punk, Power Pop und einer Kante Mod. Klassische midtempo Songs mit klaren Hooks und feinen
 
Zeige alles vom Label »Time for Action«