ProductDetails

  • cover

    MESSER CHUPS

    Surf Riders From The Surf Lagoon

    Der neueste Streich der Surf-Horror-Trash Combo aus St. Petersburg kommt in Form eines 17-Track CD-Albums in feiner Digipack-Ausstattung. Russlands produktivste Surf-Band kombiniert Surf, Elektro und Zitate russischer und englischer Trash-Movies der 60er und hat damit einen Stil kreiert, den sie selbst als "Post-easy-listening" bezeichnet. Bei den Aufnahmen des neuen Albums dominiert der 60s West-Coast-Surf Sound, ohne die gewohnten skurrilen Nuancen die wir von ihren vorherigen Alben gewohnt sind zu verwässern. Bei den 10 Original-Titeln und 7, mit Bedacht ausgewählten, Cover-Stücken spielt die Band mühelos über die Genregrenzen hinweg und schafft ein Album das sowohl Surf-Enthusiasten als auch „Szene-Fremde“ begeistern wird.
    Format
    CD
    Release-Datum
    05.10.2011
     

Einsortiert unter

Mehr von »MESSER CHUPS«

  • cover

    MESSER CHUPS

    Cocktail Draculina Vol. 2

    [engl] Ltd Edition 400 copies Black vinyl.
  • cover

    MESSER CHUPS

    Heretic Channel

    LP im Deluxe-Gatefold Sleeve! Satanic-Trash Pate Oleg Gitarkin hat sich entschlossen, sein neuestes Werk in einer Kathedrale aufzunehmen. Da trifft es sich perfekt, dass sich die alten staatseigenen M
  • cover

    MESSER CHUPS

    Spooky Hook

    [engl] Ltd Edition 400 copies Black vinyl.
 

Mehr vom Label »copaseDisques«

  • cover

    THEE WYLDE OSCARS

    Do The Wylde

    Saucoole neue Band aus Australien die sich dem klassischen Garage / Sixties Beat verschrieben hat und eine gehörige Portion Rock dazu packt. Das Album erinnert mich immer wieder an die grandiosen Swi
  • cover

    AGGROLITES

    Dirty reggae

    Their first official effort, its hard to stop the aggrolites! Great reggae rhythms for the roots/ska/tradeggae listener alike. Check out ''burning bush'' and ''black lung'&
  • cover

    X-RAY HARPOONS, THE

    Get Attuned To Our Tyme

    Debüt Album mit 13 psych-o-delic Garagepunk Killern von den "Followers of Fuzz". Die Band hat anno 2006 das Licht der Welt erblickt und hat recht schnell ihren ganz eigenen Sound gefunden, der stark
  • cover

    BRANDY BUTLER & FONXIONAIRES

    Don´t want nothin

    Raw Soul, aufgebaut auf Boogaloo-Grooving und Hip Shakin´ Soul, der sich auf die alte Schule der 60er beruft. Die Rhythm Section der Fonxionairies flankiert von unermüdlich bretternden Bläsern geht
  • cover

    FOURTUNE-TELLERS, THE // X-RAY HARPOONS, THE

    Storm / Snake Woman

    [engl] Swedish Garage maestros joined forces with Bonn's (Germany that is) own The X-Ray Harpoons for a - what I call - fuzz-a-tastic split7". The Swedes contribute a moody/folky ballad ”Storm” writt
  • cover

    TRASHMONKEYS

    Smile

    [engl] new release by Powerpop band from Germany with a punk edge
 
Zeige alles vom Label »copaseDisques«